Artikel mit den Tags ‘Duisdorf’

  • Hardtberg: Informationskampagne in PRO-NRW-Hochburg

    Aktuelles, Allgemein / November 2015

    In den vergangenen Wochen fanden in der Bundesstadt Bonn diverse größere Verteilaktionen statt, um über das Problem des massenhaften Asylmissbrauchs aufzuklären. Schwerpunktbereich war der Stadtbezirk Hardtberg, wo PRO NRW traditionell die besten Wahlergebnisse erzielen konnte. Während Stadtteile wie Lengsdorf und der Brüser Berg flächendeckend mit Flugblättern in jedem einzelnen Briefkasten… weiterlesen

  • Hardtberg: Erste Infoveranstaltungen zur Wahl

    Aktuelles / April 2014

    Mit zwei lautsprecherunterstützten Infoveranstaltungen in Medinghoven und Duisdorf-Zentrum begann am 19. April auf dem Hardtberg die heiße Phase des Straßenwahlkampfs. In Medinghoven wurde am Europaring Ecke Stresemannstraße gegen 10 Uhr ein Stand der Bürgerbewegung PRO NRW aufgebaut. In mehreren Redebeiträgen gingen die Spitzenkandidaten zur Stadtrats- und Bezirksvertretungswahl auf die akuten… weiterlesen

  • Dringendere Probleme als ein Alkoholverbot im ÖPNV

    Allgemein / März 2014

    Offenkundig hat sich der CDU-Stadtverordnete Wilfried Reischl mit der Devise „Hauptsache ich mache etwas, egal ob sinnvoll oder nicht“ angefreundet, denn anders ist sein Vorstoß eines Alkoholverbots im ÖPNV nach dem Vorbild Kölns nicht zu verstehen. „Besonders am Wochenende und in den Abendstunden fühlen sich viele Bürger in Bus und… weiterlesen

  • Massenunterkünfte für Asylbewerber: Trotz Aufgabe der Rochusstraße 65 keine Entwarnung

    Allgemein / Februar 2014

    Ganz Duisdorf hatte sich schon darauf eingestellt, nach den 1990er Jahren ab dem 1. Mai erneut mit einer Massenunterkunft für Asylbewerber an der Rochusstraße 65 konfrontiert zu sein. Am 13. Februar verkündete Oberbürgermeister Jürgen Nimptsch (SPD), es werde vorerst weder einen Kauf noch eine Anmietung der Immobilie durch die Bundesstadt… weiterlesen

  • Entdeckung des Füllhorns für Asylbewerber

    Allgemein / Januar 2014

    Prekär ist die aktuelle Finanzsituation der Bundesstadt Bonn: Über 1,613 Milliarden Euro Schulden, somit kurz vor dem Nothaushalt stehend, hinzu kommt das Ergebnis des Zensus‘ 2011, das der Kommune entgegen ihrer Erwartung von knapp 330.000 Einwohnern nur knappe 310.000 bestätigt hat, was weniger Zuweisungen durch das Land zur Folge hat.… weiterlesen

  • BV Hardtberg: Hitzige Debatte um Asylunterbringung

    Aktuelles / Januar 2014

    In der Sitzung der Bezirksvertretung Hardtberg am 21. Januar gab es ein Hauptthema: Die mögliche Unterbringung von Asylanten in der Immobilie Rochusstraße 65. Bei Beginn der Versammlung der Bezirksvertreter vom Hardtberg war der Saal des Rathauses bereits brechend voll. Neben den 19 Bezirksvertretern und Beamten der Verwaltung hatten sich knapp… weiterlesen

Seiten

Impressum | © 2017 PRO NRW – Kreisverband Bonn | Based on Themnific Theme