Aktuelles

  • PRO NRW startet Sicherheitsoffensive!

    Aktuelles, Allgemein / November 2015

    Bonn wird immer unsicherer. Daher startet der lokale Kreisverband der Bürgerbewegung PRO NRW eine Sicherheitsoffensive mit diversen Werbemitteln. Nicht nur der Bonner General-Anzeiger fokussiert sich in den letzten Wochen auf die Sicherheitsproblematik in Bonn und der Region. Auch PRO NRW hat sich das Thema bereits seit Längerem auf die Fahne geschrieben… weiterlesen

  • Region: Drei Mahnwachen am kommenden Freitag

    Aktuelles, Allgemein / November 2015

    Am kommenden Freitag, dem 13.11.2015, finden in Bonn und dem Rhein-Sieg-Kreis insgesamt drei Mahnwachen gegen den massenhaften Asylmissbrauch und die damit verbundenen politischen Negativentwicklungen in den Städten und Gemeinden statt. Um 14 Uhr beginnt die erste Infoveranstaltung auf der Königswinterer Hauptstraße direkt unterhalb des Bahnhofes. Königswinter war bundesweit in die… weiterlesen

  • PRO NRW in der Bundesstadt Bonn

    Aktuelles, Allgemein, Top-Themen / November 2015

    Die Bürgerbewegung PRO NRW ist mit einem Alter von sieben Jahren eine sehr junge Partei. Hervorgegangen ist sie aus dem im Juni 1996 gegründeten Verein Bürgerbewegung PRO Köln, der anlässlich der Kommunalwahl im September 2004 in Westdeutschlands größter Metropole aus dem Stand 4,7 Prozent der Wählerstimmen für sein volksnahes Politikmodell… weiterlesen

  • Hardtberg: Informationskampagne in PRO-NRW-Hochburg

    Aktuelles, Allgemein / November 2015

    In den vergangenen Wochen fanden in der Bundesstadt Bonn diverse größere Verteilaktionen statt, um über das Problem des massenhaften Asylmissbrauchs aufzuklären. Schwerpunktbereich war der Stadtbezirk Hardtberg, wo PRO NRW traditionell die besten Wahlergebnisse erzielen konnte. Während Stadtteile wie Lengsdorf und der Brüser Berg flächendeckend mit Flugblättern in jedem einzelnen Briefkasten… weiterlesen

  • CDU schwächelt bei Grundrechenarten

    Aktuelles, Allgemein / November 2015

    In Hinsicht auf die Unterbringung mehrerer tausend Asylbewerber in Bonn gerät die CDU wohl mehr und mehr an die eigene Belastungsgrenze. Nicht anders sind die peinlichen Rechenversuche des Fraktionsgeschäftsführers Georg Fenninger zu erklären. Dem General-Anzeiger erläuterte Fenninger am heutigen Mittwoch, momentan würden sich etwa 3.000 Flüchtlinge in Bonn aufhalten. 1.100… weiterlesen

  • Bis zu 150 neue Asylbewerber pro Woche

    Aktuelles, Allgemein / November 2015

    Der angezählten Bonner Sozialdezernentin Angelika Maria Wahrheit zufolge befinden sich aktuell etwa 2.135 Asylbewerber in Bonn. Pro Woche werden 100 bis 150 weitere Antragssteller erwartet. Dank der Antwort der Verwaltung auf eine Kleine Anfrage des PRO-NRW-Stadtverordneten von Mengersen zu den Asylzahlen in Bonn ist leicht zu erkennen, dass über 60% der bereits… weiterlesen

Seiten

Impressum | © 2018 PRO NRW – Kreisverband Bonn | Based on Themnific Theme